0%
Achtung: Javascript ist in Deinem Browser deaktiviert. Es kann sein, dass Du daher die Umfrage nicht abschließen werden kannst. Bitte überprüfe Deine Browser-Einstellungen.

Update Fortbildungstag am 14.11.2020 - Online!

 

 

 

 

Herzlich Willkommen zum Update Fortbildungstag, einer Gemeinschaftsproduktion von KJR Aschaffenburg, KJR Miltenberg und Jugendhaus St. Kilian Miltenberg.

Der Fortbildungstag richtet sich an alle Jugendleiterinnen und Jugendleiter aus den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg. Ganz egal zu welchem Verband du gehörst.

Entsprechend des Standards der Jugendleitercard (JuLeiCa) sollen während der Gültigkeit der Karte von drei Jahren, mindestens 8 Stunden Fortbildung nachgewiesen werden. Bei der Teilnahme am Fortbildungstag können diese Stunden gesammelt werden.

Bei konkreten Fragen zur Organisation bitte eine Mail an: geschaeftsfuehrung(at)kjr-miltenberg.de


 

Datenschutzhinweise hinsichtlich der Veranstaltungen der Evang. Jugend Untermain gemäß dem Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD).

  1. Name und Kontaktdaten des_der Verantwortlichen

    Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist der Dekan des Evang.-Luth. Dekanatsbezirkes Aschaffenburg, hier vertreten durch Martin Klein, Dekanatsjugendreferent mit geschäftsführender Funktion, Telefon +49 6021 369710, klein[a]ej-untermain.de, info[a]ej-untermain.de.
  2. Kontaktdaten des_der Datenschutzbeauftragten

    Florian Kühling, Örtlich Beauftragter für Datenschutz, Telefon +49 931 79625 68, florian.kuehling[a]elkb.de.
  3. Zweck der Verarbeitung

    1. Einzelne personenbezogene Daten werden zur Durchführung des jeweils zugrundeliegenden Vertrags, zu Zwecken des Nachweises von Belegen und/oder zur Beantragung von Fördermitteln an Dritte weitergegeben und dienen damit dem Zweck des_der Veranstalter_in.
    2. Fotos und/oder Videos dienen ausschließlich der Öffentlichkeitsarbeit.
  4. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

    1. Sämtliche personenbezogenen Daten bis auf Fotos und/oder Videos werden auf Grundlage von DSG-EKD § 6 erhoben, da diese für die Erfüllung und Durchführung des zugrundeliegenden Vertrages erforderlich sind.
    2. Die Verarbeitung von Fotos und/oder Videos (Erhebung, Speicherung und Weitergabe an Dritte [s. unter 5.]) erfolgt entweder auf Grundlage von DSG-EKD § 6 Nr 4, wenn dies zur Wahrnehmung einer sonstigen Aufgabe erforderlich ist, die im kirchlichen Interesse liegt, oder aufgrund ausdrücklicher Einwilligung des_der Betroffenen bzw. des_der Personensorgeberechtigten. Die Veröffentlichung ausgewählter Bilddateien in Publikationen der Evang. Jugend Untermain sowie auf deren Website und/oder Social- Media-Kanälen (z.B. Instagram …) o.ä. ist für die Öffentlichkeitsarbeit der EJ Untermain erforderlich und dient damit dem kirchlichen Interesse nach DSG-EKD § 6 Nr 4.
    3. Die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte (s. unter 5.) erfolgt auf Grundlage von DSG-EKD § 6 zur Erfüllung von Verträgen, aufgrund einer freiwilligen Einwilligung oder im kirchlichen Interesse des_der Veranstalter_in.
  5. Kategorien von Empfänger der personenbezogenen Daten

    Personenbezogene Daten der Teilnehmenden werden, wenn nötig, weitergegeben an:
    1. Dritte: Fördermittelgeber_innen (z.B. Jugendringe) soweit für die Beantragung von Zuschüssen und/oder Fördermitteln notwendig.
    2. Für den Fall, dass eine ärztliche Versorgung notwendig ist, werden die notwendigen Daten an Ärzte, Krankenhäuser oder sonstiges medizinisches Versorgungspersonal weitergegeben. Dies dient dem Schutz und der Sicherheit der Teilnehmenden.
  6. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

    1. Mit Ausnahme der Fotos und/oder Videos werden personenbezogene Daten nach der Erhebung nur so lange gespeichert, wie dies für die jeweilige Vertragserfüllung (Dokumentationspflicht gegenüber Dritten o.ä.) erforderlich ist. Im Anschluss hieran werden sämtliche damit im Zusammenhang stehende Daten unwiderruflich gelöscht.
    2. Fotos und/oder Videos werden vorbehaltlich eines Widerrufs der Einwilligung des_der Betroffenen auf unbestimmte Zeit zweckgebunden gespeichert.
  7. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

    Vorbehaltlich der Einverständniserteilung zur Verarbeitung von Fotos und/oder Videos sind Sie vertraglich dazu verpflichtet, die geforderten Daten anzugeben. Nur so kann die Übernahme der Aufsichtspflicht gewährleistet werden und der zugrundeliegende Vertrag zur Teilnahme an der Veranstaltung geschlossen werden.
  8. Widerrufsrecht bei Einwilligung

    Die Einwilligung zur Verarbeitung der Fotos und/oder Videos kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Sind Fotos und/oder Videos im Internet verfügbar, erfolgt die Entfernung, soweit dies dem_der Veranstalter_in möglich ist. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird dadurch nicht berührt.
  9. Betroffenenrechte

    Nach dem Datenschutzgesetz der EKD stehen Ihnen folgende Rechte zu:
    1. Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (DSG-EKD § 19).
    2. Sollten unrichtige personenbezogenen Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (DSG-EKD § 20).
    3. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (DSG-EKD § 21ff).
    4.  Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (DSG-EKD § 24).

Sollten Sie von den genannten Rechten Gebrauch machen, prüft der_die Verantwortliche, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:

Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD, Region Süd

Dr. Axel Gutenkunst

Telefon: +49 (0)731 140593-0
sued[at]datenschutz.ekd.de

Stand: November 2019